KabelBW Helpdesk Archiv

Beiträge: Juni 2005 bis Januar 2011
Aktuelle Zeit: Sa 17. Apr 2021, 05:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 13. Mai 2006, 14:50 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 1746
Wohnort: 73760 Ostfildern-Kemnat (bei Stuttgart), seit 27.05.2008 endlich auch ausgebaut!
Die Stadt Ostfildern bietet ein Internetforum an, in dem Zukunftsplanungen angesprochen werden können.

Ich habe darin gerade einen Artikel verfasst. Hier der volle Wortlaut:
Zitat:
Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

leider bin ich erst jetzt auf dieses Forum gestoßen. Ich habe die vorhandenen Beiträge durchgesehen, musste aber feststellen, dass mein Anliegen noch nicht vorgebracht wurde.

Die Stadt Ostfildern wirbt auf ihrer Internetseite mit den Worten "Innovativ und dynamisch: Ostfildern ist der attraktivste Wirtschaftsstandort in der Region Stuttgart".

Das kann ich nicht so richtig nachvollziehen. Meiner Meinung nach ist eine gute Infrastruktur Grundvoraussetzung für die Ansiedlung neuer Betriebe und mittlerweile legen auch immer mehr Privatleute einen großen Wert darauf.

In Ostfildern ist besonders die Telekommunikations-Infrakstruktur leider sehr schlecht.

1. Das (Fernseh-)Kabelnetz in Ostfildern wird von Kabel BW, einem der großen deutschen Kabelanbieter, betrieben. In vielen Städten und Gemeinden wurde das Kabelnetz bereits ausgebaut, das heißt dort sind ca. 200 digitale Fernsehprogramme zu empfangen (zum Vergleich: in Ostfildern nur knapp 50). Das wesentlich wichtigere Argument für einen Ausbau ist jedoch die Möglichkeit, auch Telefon und Internet über das Kabelnetz zu betreiben. So sind über das Kabelnetz Internetbrandbreiten von bis zu 20 Mbit (Megabit pro Sekunde) möglich, das ist etwa 365 Mal so schnell wie ein Internetzugang über den herkömmlichen Telefonanschluss.
Andere Städte haben dazu Partnerschaften und Verträge mit Kabel BW geschlossen, um so als attraktive Standorte da zu stehen. Ich möchte gerne einige Beispiele nennen: Böblingen, Sindelfingen, Bruchsal, Philipsburg, Heidelberg, ... Auch wesentlich kleinere Kommunen wie Bempflingen oder Aichtal sind bereits ausgebaut oder werden es in diesen Wochen.

2. Die Deutsche Telekom - T-Com baut seit Ende 2005 in zehn deutschen Städten ein neues Glasfasernetz auf (ein so genanntes VDSL-Netz). Darüber sind Internetbandbreiten von bis zu 50 Mbit (Megabit pro Sekunde) möglich. Zusätzlich ist die Telekom in der Lage, zunächst etwa 100 Fernsehsender anzubieten. Unter diesen 10 Städten ist natürlich auch Stuttgart dabei. Die Telekom zählt jedoch das gesamte Ortsnetz Stuttgart (also 0711) dazu.
Wer in den letzten Wochen und Monaten aufmerksam durch die Region gegangen ist, konnte beobachten, wie große schwarze Kabel in die Leerrohre unter den Gehwegen und Straßen eingezogen wurden und neue Verteilerkästen gesetzt wurden.
Unter anderem wurden diese Arbeiten auch in Ruit durchgeführt. Dies ist meines Wissens jedoch der einzige Stadtteil in Ostfildern, in dem die Telekom in das neue Netz investiert hat.

Mein Anliegen wäre es, dass in ganz Ostfildern eine leistungsfähige Infrakstruktur entstehen soll. Sicherlich sind die ganz großen Betriebe nicht darauf angewiesen, sie können sich eine eigene Glasfaserleitung legen lassen und sind auch bereit bis zu mehrere Tausend Euro im Monat (!) dafür zu bezahlen.
Doch auch der Mittelstand und die Privathaushalte haben in der heutigen multimedialen Welt einen großen Bedarf an modernen Breitbandanschlüssen.

Gerade für "meinen" Stadtteil Kemnat kann ich sagen, dass die Infrakstruktur besonders schlecht ist: so kann die Telekom in einigen Häusern gar kein DSL schalten. In vielen Häusern dagegen nur die "Light"-Bandbreiten 384 und 768 (für die der volle Preis für die 1000er-Bandbreite zu entrichten ist). In einigen Straßenzügen kann man wenigstens DSL 1000 bekommen. Danach hört es jedoch für die meisten auf. Höhere Bandbreiten sind nur noch an wenigen Standorten möglich. Das Maximum was in Kemnat geschaltet werden kann (und das auch nur in einer Hand voll Häuser) ist DSL 3000 (zum Preis von 6000). Die volle Bandbreite von T-DSL 6000 sucht man dagegen vergeblich.

Wenn man hier die beiden führenden Unternehmen (Deutsche Telekom und Kabel BW) dazu bekommen könnte, ihre Netze aufzurüsten, so wäre das Problem gelöst.

Andernorts haben sich sogar Bürgerinitiativen gegründet und konnten so Kabel BW zur Ausbaumaßnahme bewegen (Dielheim).

In Ostfildern dagegen habe ich manchmal das Gefühl, dass man den Anschluss an die Zukunft gar nicht haben möchte. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Aber eines ist sicher: Wenn die Infrastruktur nicht bald drastisch verbessert wird, werden sich immer weniger Leute dazu bewegen, sich in Ostfildern niederzulassen. Damit meine ich vor allem jüngere Leute, die beruflich immer mehr darauf angewiesen sind.
Ebenso sollten auch Studierende schnelle Internetanschlüsse haben, nachdem heute sämtliche Unterlagen und Dateien von den Dozenten ins Internet gestellt werden. Und mit Sicherheit bin ich nicht der einzige, der dies bemängelt. Ich möchte nur die Nähe zu den beiden Universitäten in Stuttgart und Hohenheim sowie den beiden Fachhochschulen in Esslingen ansprechen!



Ich hoffe, dass ich hier nicht ganz alleine mit meinem Anliegen da stehe und würde mich über zahlreiche Rückmeldungen freuen.

Viele Grüße
"websurfer83"

_________________
Kabel BW-Forum :: Kabel Deutschland-Forum :: Unitymedia-Forum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2006, 10:51 
Offline
Foren User

Registriert: So 12. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 891
Wohnort: 73760 Ostfildern - Ruit
das Forum dort will mich nicht als Leser.

Mit Firefox 1.5 und auch mit der Alpha-Varsion von 2.0 fehlen die vertikalen Scrollbalken


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 14. Mai 2006, 14:49 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 1746
Wohnort: 73760 Ostfildern-Kemnat (bei Stuttgart), seit 27.05.2008 endlich auch ausgebaut!
steffen2 hat geschrieben:
das Forum dort will mich nicht als Leser.

Mit Firefox 1.5 und auch mit der Alpha-Varsion von 2.0 fehlen die vertikalen Scrollbalken


Geht mir genauso. Trick: mit den Pfeiltasten nach oben / nach unten funktioniert es. Ansonsten bleibt nur den IE zu verwenden.
_________________
Kabel BW-Forum :: Kabel Deutschland-Forum :: Unitymedia-Forum


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de