KabelBW Helpdesk Archiv

Beiträge: Juni 2005 bis Januar 2011
Aktuelle Zeit: Mi 20. Okt 2021, 15:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Infromationen zur Kabel BW Videothek
BeitragVerfasst: So 12. Dez 2010, 10:18 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Allgemeines:
Die Kabel BW Videothek bietet rund um die Uhr Filme und Serien auf Abruf. Es handelt sich um ein Portal, das mehrere hundert Titel für den Endkunden bereit hält.

Was benötige ich für die Videothek?
01. Einen Interaktiv Receiver
- Humax iFox HD C
- Humax iFox PVR C
- Humax iFox ND C (bald möglich)
- Samsung I560G (bald möglich)

02. Einen Internetanschluss der Kabel BW
03. Einen aktiven Kabelanschluss
04. Eine Smartcard
05. Eine Aktivierung der Smartcard für Abrufdienste
06. Eine Verbindung vom Receiver ins Internet (ab 512 kbit/s)

Fragen:
Ist es möglich die Kabel BW Videothek mit anderen Internetprovidern zu nutzen?
Ja, das ist angedacht, aber im Moment noch nicht möglich.

Kann ich später auch andere Receiver / CI+ Module für den Empfang der Onlinevideothek nutzen?
Nein, das wird nicht möglich sein, da für die Bereitstellung des Dienstes umfangreiche Geräteanpassungen notwendig sind.

Ich habe kein PAY-TV von Kabel BW, warum brauche ich eine Smartcard?
Die Zuweisung der Filme / die Freischaltung muss auf die Smartcard erfolgen.

Wann wird es möglich sein mit dem Samsung I560G oder dem Humax iFox ND C die Videothek zu empfangen?
Kabel BW arbeitet an einem Update für diese Geräte. Ein Fixdatum, wann die Software ausgestrahlt wird ist uns aktuell nicht bekannt.

Ich habe meinen Internetanschluss in einem völlig anderen Raum. Was kann ich tun?
Es gibt so genannte "Powerline Adapter", diese ermöglichen es, das Internetsignal über die Stromsteckdosen zu verbreiten. (Beispiel: Man steckt einen Powerline Adapter in die Steckdose des Arbeitszimmers, dieser ist mit einem Netzwerkkabel mit dem Router verbunden. Den anderen Powerline Adapter steckt man in eine Steckdose im Wohnzimmer. Dieser führt zum Receiver. Das Signal nimmt nun den Weg vom Router über den Powerlineadapter im Arbeitszimmer, über die Stromleitung und wird im Wohnzimmer wieder über den dort installierten Powerlineadapter gefiltert und in den Receiver geleitet. So lassen sich ohne neue Kabel zu ziehen, mehrere Geräte im Haus verbinden. (Funktioniert nicht bei verschiedenen Sicherungskästen / Stromkreisläufen).
Kostenpunkt für die Adapter liegt bei ca. 80€.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de