KabelBW Helpdesk Archiv

Beiträge: Juni 2005 bis Januar 2011
Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 15:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Senderlizenzen
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2008, 11:29 
Offline
Foren User

Registriert: Mi 18. Jun 2008, 12:00
Beiträge: 2
Was kann denn KabelBW alles einspeisen ?

Wie kommt man zu den Lizenzen mit den Sendern bzw. welche Auflagen gibt es denn ? welche Sender dürften z.B. nicht ins deutsche Kabelnetz

und und und

Grüße
Beastie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2008, 11:41 
Offline
Foren User

Registriert: Fr 30. Dez 2005, 13:00
Beiträge: 3710
Wohnort: Uhingen
kabelbw kann alles einspeisen, wenn ein vertrag haben
kabelbw kann nichts einspeisen, mit denen sie keinen vertrag haben

Ausnahme:
Im Analog Bereich so genannte "Must-Carry" Sender, müssen von KabelBW eingespeist werden
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2008, 12:19 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Also:

Technisch ist nichts unmöglich. Dank Internet und IP Zuführung könnte man jeden Sender dieser Welt einspeisen. Es gibt dennoch Sender, die keine Einspeisung wünschen. Hierzu zählt z.B.
- BBC One
- BBC Two
- BBC Three
- BBC Four
- BBC HD

Wenn Kabel BW sich hierrüber hinweg setzt und diese Sender trotzdem einspeist kann das eine Abmahnung seitens des Senderbetreibers bzw. Anwaltskosten mit sich bringen.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2008, 18:29 
Offline
Foren User

Registriert: Mi 18. Jun 2008, 12:00
Beiträge: 2
...also das heißt, wenn ein Kabelnetzbetreiber beim Sender nachfragt.

Darf ich dich Sender X einspeisen ? und der sagt ja, kann er das tun ?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2008, 19:05 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
theoretisch ja, da kommen natürlich noch vertragliche Details, man sollte sowas schriftlich festhalten. Kabel BW will zum Beispiel Gelder für die Einspeisung von Sendern in ihr Kabel, dass heißt, Kabel BW kassiert einmal den Endkunden ab und einmal den Sender.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Jun 2008, 20:19 
Offline
Foren User

Registriert: Mo 20. Feb 2006, 13:00
Beiträge: 645
Wohnort: 71394 Kernen-Rommelshausen
Hi Chris, wenn wir jetzt schonmal beim Thema sind wollt ich schon lange mal was fragen.

Ich weiß nicht, ob man das sagen darf, aber wär sicher mal interessant wenn man wissen würde, wieviel Einspeisegebühr KabelBW ( vllt. im Vergleich zu KDG) verlangt.
Es ist ja immer wieder das selbe Problem, das Sender nicht eingespeist werden wollen, wegen den Kosten. Bestes Beispiel ist ja Klassik Radio.

Wie sind die Gebühren bei TV / Radio?
_________________
Schalke 04 - kommender deutscher Meister, weiss nur noch nicht in welchem Jahr [img]images/smiles/002.gif[/img]
------------------------------------------------------
Netz Stuttgart
LG 32LB75 + Humax PR-HD 1000C
Universum Röhren-TV + Telestar Diginova 2 PNK
CK 50 mit Bundesliga
KabelDigital Home


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2008, 20:54 
Offline
Foren User

Registriert: Fr 30. Mär 2007, 12:00
Beiträge: 584
Wohnort: 73547 Lorch-Waldhausen
Für die PayTV Sender zahlt KabelBW. (anscheinend bis zu 10 Cent pro Abo) Die Kabelgebühr wird ja für die Erhaltung, Modernisierung und Verwaltung gezahlt. Denke mal, daß was die Sender zahlen müssen langt um Kosten für Strom, Mieten usw. zu zahlen.
_________________
CK 20.000, Motorola SBV5121E, Siemens Gigaset 4035, D-Link Dir-635, Humax PR-HD1000C, Toshiba 37X3030DG, Dreambox DM-600C + 160 GB WD Platte (verbunden per Sitecom Homeplug 85 Mbit)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2008, 23:04 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Korrekt, ich habe auch keine konkreten Zahlen.

Ich weiß nur mal, dass mir ein Bekannter vor 2-3 Jahren erzählt hat, dass das locker in die Tausende geht im Jahr.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2008, 23:21 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 5993
Wohnort: Karlsruhe
ich hatte mal ein pdf mit den preisen für die sender die waren nicht von schlechten eltern (weiss die zahlen aber nicht mehr 100%) war da glaube ich noch pro haushalt gerechnet
_________________
Unser Forum ist umgezogen. Neue Adresse:
Http://www.kabelbw-helpdesk.de/forum

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 19. Jun 2008, 23:23 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
andy hat geschrieben:
ich hatte mal ein pdf mit den preisen für die sender die waren nicht von schlechten eltern (weiss die zahlen aber nicht mehr 100%) war da glaube ich noch pro haushalt gerechnet


jo, das kann gut sein, dass von einem Sender 10.000 Euro im Jahr abverlangt werden, will aber dafür keine Garantie übernehmen, ist was, dass ich glaube gelesen zu haben.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de