KabelBW Helpdesk Archiv

Beiträge: Juni 2005 bis Januar 2011
Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 15:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sender tauschen mit UHF Bereich
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2008, 02:49 
Offline
Foren User

Registriert: Mi 16. Apr 2008, 12:00
Beiträge: 42
Hallo,

Ich hab mir die Tage in meinem Kaufrausch im Blödmarkt einen PR-FOX C gegönnt und mich erst tierisch gefreut, jetzt auch endlich "an der digitalen Zukunft" teilzunehmen, die bei mir allerdings, wie ich dann schmerzlich feststellen mußte, bei 470MHz endet. [img]images/smiles/089.gif[/img]
(Naja, ich wohn grad mietfrei, da kann ich wohl eher nicht beim "Vermieter" rumstänkern wegen altem HAV)
KBW sendet ja die ganzen neuen Programme und vor allem die interessanten Radioprogramme auf UHF. Theoretisch könnten die doch auch analoge Programme auf UHF auslagern, oder?
Ich denke mal, daß Sender wie Sch**** hoch 9, äh 9live oder Sonnenklar TV nicht unbedingt zur Grundversorgung gehören.
Laut FAQ ist KBW ja nur verpflichtet 12 Programme einzuspeisen, die von den LMA vorgegeben werden und hauptsächlich aus ÖR Sendern und den Hauptsendern von RTL/P7S1 bestehen. Der Rest wird "nach den Bedürfnissen der Kunden" ausgewählt. Ich denke, man kann ganz wertfrei unterstellen, daß ein Großteil der Kunden (mit alten Verstärkern) auf die genannten beiden Sender am ehesten verzichten könnte, zumal die ver9live-isierung der Sender ja weit genug ist, daß die harten Junkies sicher einen Sender finden, bei dem sie ihr Geld vertelefonieren können. :)
(Eigentlich auch auf den analogen Infokanal, aber den werden sie wohl nicht freiwillig aufgeben [img]images/smiles/003.gif[/img] )

Gerade das Radio-"Angebot" im VHF Bereich ist ja mal ein schlechter Witz. Wurden da gezielt Sender ausgewählt, die gefühlt 0,003% der Kunden interessieren? Von den glaub 12 Sendern sind die meisten auch noch vom MDR. Hat da jemand ein schlechtes Gewissen und heuchelt Solidarität mit unsern Brüdern und Schwestern aus der Zone? Besonders lustig isses Nachts, wenn alle diese Klassiksender "gleichgeschaltet" werden. Super Auswahl! Also theoretisch habe ich digital nicht mal Grundversorgung (die restlichen SWR Programme).

Daß nicht mal das erweiterte ARD Radioangebot unterhalb 450MHz liegt ärgert mich halt. [img]images/smiles/013.gif[/img][img]images/smiles/013.gif[/img]
Anscheinend ist ja auch noch ein Kanal unbelegt, das wären dann 3 Transponderkanäle, die sich für Digitalkrempel nutzen ließen.
QVC/HSE wären für mich auch so Kandidaten für den analog sunset, zumal das nach LMA streng genommen eh kein Rundfunk ist, was die machen. (Gut, 9live versucht sich ja gerade umzubauen, aber na ja...)

Das fänd ich zumindest Sinnvoller als mal wieder ein drittes Programm rauszuschmeißen.

Auf welchen "Kanälen" machen die eigentlich ihr Internetgebämbel? Das kann doch nicht so schwer sein, den erweiterten Frequenzbereich dafür zu nutzen und Radio/Fernsehen komplett über VHF zu machen. Die Internetkunden müssen ja eh den Techniker kommen lassen, dann kann man bei denen von mir aus den Verstärker wechseln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sender tauschen mit UHF Bereich
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2008, 05:13 
Offline
Foren User

Registriert: Do 10. Apr 2008, 12:00
Beiträge: 882
samplehunter hat geschrieben:
Die Internetkunden müssen ja eh den Techniker kommen lassen, dann kann man bei denen von mir aus den Verstärker wechseln.


Hallo da! Unterhaltsame Geschichte, muss man sagen [img]images/smiles/005.gif[/img] , schade nur dass sie so einen unangenehmen Hintergrund hat.
Das einzige was ich dazu sagen kann ist zum Satz dort oben:
" Bei Internetkunden wird ohnehin kostenfrei ein neuer Hausverstärker gesetzt." und
"Internetfrequenzen beginnen HINTER der 462 MHZ Grenze" [img]images/smiles/006.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Apr 2008, 06:53 
Offline
Foren User

Registriert: So 5. Jun 2005, 12:00
Beiträge: 7825
Wohnort: 73734 Esslingen
Du könntest natürlich auch anbieten, dass du die Kosten übernimmst und dem Vermieter aufzeigen, dass du ihm damit den Schritt in die Zukunft ermöglichst, den er ohne hin irgendwann gehen müsste.

Eine Programmverschiebung ist von Seiten Kabel BW nicht geplant.
_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2008, 04:02 
Offline
Foren User

Registriert: Mi 16. Apr 2008, 12:00
Beiträge: 42
Wollte nur kurz mitteilen, daß sich mein Problem erfreulicherweise gelöst hat. Der Fernsehfritze war letztens da und hat wohl genügend Panik verbreitet wegen Analogabschaltung und so. Nachdem der Vermieter sich jetzt langsam damit angefreundet hat, daß man in Zukunft digital fernsieht durfte der Techniker einen neuen Verstärker setzen. Nun komme ich also auch in den Genuss von lettischem Börsenfernsehen und indischen Musiksendern und spannender Berichterstattungen über irgendwelche Gemeinderatssitzungen in Kraichgau...

Aber vor allem hab ich endlich wieder SF2, wo ich so ziemlich jede US-Serie und fast jeden Spielfilm im Originalton sehen kann! Dazu noch mit deutschen Untertiteln.

Trotzdem fänd ich es sinnvoller, die "wichtigen" Sender auf niedere Frequenzen zu legen, statt dessen hat jetzt RTL-Shop einen vollen analog-Kanal bekommen und der tolle KBW-Infokanal verbrät nun auch wieder einen kompletten analog-Transponder.

Mein Vorschlag wäre, wenn Comedy Central dann Ende des Jahres vom Netz geht, diesen Transponder vielleicht für die Nachbarsender (die Franzosen und die Schweizer auf K55/746 MHz) zu nehmen, damit auch die nichtausgebauten ein paar sinnvolle Sender dazubekommen.
Oder halt den Transponder K51/714 MHz mit MTV,VIVA etc. drauflegen.
Naja, vorher werden sie eher noch welcom.e fulltime analog drauftun. [img]images/smiles/009.gif[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2008, 12:15 
Offline
Foren User

Registriert: So 27. Nov 2005, 13:00
Beiträge: 3872
Wohnort: 76275 Ettlingen
samplehunter hat geschrieben:
Trotzdem fänd ich es sinnvoller, die "wichtigen" Sender auf niedere Frequenzen zu legen (...)


Genau das ist der Punkt. Als meine Hausanlage damals noch Schrott war, war ich froh das auf den niedrigen Frequenzen RTL2, Super RTL oder n-tv war, denn diese niedrigen Frequenzen waren bei mir eine Katastrophe. Je höher die Frequenz war, desto besser kam der Sender.
Naja aber wie gesagt, das analoge Kabel kannste sowieso den Hasen geben...
_________________
www.drl.onpw.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 30. Nov 2008, 15:01 
Offline
Foren User

Registriert: Fr 13. Jun 2008, 12:00
Beiträge: 433
Wohnort: Nürtingen
samplehunter hat geschrieben:

Trotzdem fänd ich es sinnvoller, die "wichtigen" Sender auf niedere Frequenzen zu legen, statt dessen hat jetzt RTL-Shop einen vollen analog-Kanal bekommen und der tolle KBW-Infokanal verbrät nun auch wieder einen kompletten analog-Transponder.




Na, das werden die sicherlich nicht machen, wer nun z.B. SF sehen will, muss ggfs. Verstärker austauschen... den gibt´s kostenlos mit I-Net... dann nehm ich das doch auch noch gleich mit... und hier noch ein PAY TV-Abo... und da noch ein PPV-Filmchen... also die Herren in den oberen Etagen haben sich schon was dabei gedacht [img]images/smiles/016.gif[/img]
_________________
- Modernisiert, digitalisiert und LCD-isiert
- SAMSUNG Interaktiv-Geschädigter
- HUMAX ND-FOX C (der zickt wenigstens nicht so oft rum)
- HUMAX S HD 3
- CK 32 mit KD HOME
- Juhuu - 2 Regionalprogramme !!!
- SKY komplett + HD - KD ENGLISCH - MÄNNERPAKET


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de